Zurück zur Startseite ...
Zu den (Sub)Labels ...
Alle Künstler der Labels ...
Der komplette Katalog ...
Zum Shop ...
Diskutieren Sie mit ...
Impressum und Kontakt ...
Falls Sie mal nicht weiterkommen ...
 
News & Tips 

NEU!

NEU!

 
 
 
08.08.08
© 2001 by JSV

 


 
  Das Label John Silver Production ...  
Zurück zur Labelauswahl ...
< ZURÜCK | STARTSEITE / LABEL / JSP / CULTUS FEROX
CULTUS FEROX

   
 

Zur Cultus Ferox Homepage ...


CULTUS FEROX

bedeutet „WILDE LEBENSART“. Ihr Stil: Harte rhythmusorientierte

Dudelsackmusik. Das ist die Klangwucht dreier Dudelsackspieler auf einem gut tanzbaren knalligen Trommelteppich.

 

Im Winter anno 2001 hatten sich die sechs Recken auf ihre gemeinsame musikalische Reise als   CULTUS FEROX begeben. Und sie profitieren von ihrer Geschichte, denn sie sind einige der besten und berüchtigtsten Spitzenmusiker der Mittelalter/Gothik-Szene, die bereits auf beachtliche Bühnen- und Verkaufserfolge zurückblicken können:

Der Heilige St. Brandanarius - vormals Corvus Corax   und Tanzwut

Donar von Avignon - vormals Corvus Corax und Die Art

Strahli der Animator - vormals Corvus Corax

Briantanus und Asmon   - zuvor Fabula Aetatis  

Steffano di Pannoptico -   ehemals Wolgemut

  KÜNSTLER

KONTAKT

TERMINE
 
Rumtour DVD & CD

Unbeugsam

Kom Til Mei

Fernweh


Strandgut DVD

Wiederkehr

Aufbruch

Flamme des Meeres

Weihnachtst. 2003

Weihnachtstänze


 
 


Letzte Änderung: 08.08.08 18:20 | © by John Silver Verlag